Vor 10 Jahren wäre eine solche Verbindung kaum möglich gewesen. Aber die Zeiten und Marktverhältnisse ändern sich und der Zentralverband des Deutschen Bedachungsfachhandels e.V., (ZDBF) hat sich nach einer längeren Findungsphase in der Branche etabliert. Inzwischen laden sich die Mitglieder zu gegenseitigen Vorträgen bei ihren eigenen Unternehmensveranstaltungen ein. Dafür sorgt ein konstanter Kern von Mitgliedern, „die nicht mehr übereinander, sondern miteinander reden“, wie es Vorstandsmitglied Heinz Slink (FDF) jetzt zur Mitgliederversammlung in Berlin betonte. Heinz Slink: „Man trifft sich anlässlich der Messe DACH+HOLZ oder zum Dachkonvent des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks und bei vielen Gelegenheiten. Aber wo findet speziell der Bedachungsfachhandel Gehör und zueinander. Der ZDBF war dringend notwendig, um wichtige Dinge anzugehen, die uns gemeinsam betreffen.“

Ihre Bank ist nur bereit bestehende Darlehen zu einem niedrigeren Zinssatz mit einer Vorfälligkeitsentschädigung zu verlängern?
Dann sehen Sie sich diesen Informations-Link an!